Shade Sail Boutique Schweiz

Der beste Schatten segel aus Australien
☰ Menu
Bestellen  

Katalog - Fixing Kit Rechteckig
(Ankerplatte)

CARREEPONTET,Sonnenschutzsegel - Sonnensegel
Referenz : CARREEPONTET
Angebot : chf 112,00
KOSTENLOSE Lieferung bei Bestellung mit Schattensegel
inklusive aller Steuern
  • Zubehör-Kit für Ihr quadratisches oder rechteckiges Schattensegel
  • Das Zubehör in dieser Zusammenstellung ist für die meisten Installationen geeignet
  • 4 x verstellbarer Spannschraube
  • 4 x Karabinerhaken
  • 4 x Wandhalterungen

Gemäldegalerie

Klicken Sie auf ein Photo, um es zu vergrößern.
Sonnensegel,Sonnenschutz,Sonnenschutzsegel,UV-Schutz,Sonnensegel quadrat,Sonnensegel dreieck,Sonnensegel rechteckig Sonnensegel,Sonnenschutz,Sonnenschutzsegel,UV-Schutz,Sonnensegel quadrat,Sonnensegel dreieck,Sonnensegel rechteckig


Sonnensegel sollten an jeder Ecke gespannt werden

Die Spannung an jeder Ecke eines Sonnensegels ist ein entscheidender Faktor für die Stabilität, Integrität und Wirksamkeit der Installation. Eine korrekte Spannung ist notwendig, um das gewünschte Aussehen des Sonnensegels zu erreichen und ein Durchhängen oder Flattern im Wind zu verhindern. Im Folgenden werden einige Überlegungen zum Spannen eines Sonnensegels an jeder Ecke angestellt:
  • Gleiche Spannung:

    Die Spannung sollte an allen Ecken des Sonnensegels gleichmäßig aufgebracht werden, um ein ausgewogenes und ästhetisch ansprechendes Aussehen zu erhalten. Eine gleichmäßige Spannung verhindert eine ungleichmäßige Beanspruchung des Tuchs und der Befestigungspunkte.

  • Straff, aber nicht übermäßig straff:

    Das Sonnensegel sollte ausreichend gespannt sein, um Falten und Durchhängen zu beseitigen, aber nicht übermäßig straff. Eine zu starke Spannung kann den Stoff und die Befestigungspunkte unnötig belasten, was im Laufe der Zeit zu Schäden führen kann.

  • Richtiger Winkel:

    Die Ecken des Sonnensegels sollten so geneigt sein, dass das Regenwasser leicht ablaufen kann. In der Regel wird empfohlen, die Ecken in einem Winkel von 20 bis 30 Grad zur Horizontalen anzubringen.

  • Verstellbarkeit:

    An jedem Befestigungspunkt sollten verstellbare Beschläge wie Spannschlösser oder Spannvorrichtungen angebracht werden, um eine Feinabstimmung der Spannung zu ermöglichen. Die Verstellbarkeit ist wichtig, um Spannungsveränderungen aufgrund von Temperaturschwankungen und anderen Umweltfaktoren auszugleichen.

  • Regelmäßige Inspektionen:

    Überprüfen Sie regelmäßig die Spannung des Sonnensegels, insbesondere nach extremen Wetterbedingungen, um sicherzustellen, dass es sicher und ordnungsgemäß gespannt ist.
Denken Sie daran, dass die richtige Spannung für die Funktionalität und Langlebigkeit eines Sonnensegels entscheidend ist.