Die Shade Sail Boutique - Schweiz

Australische Sonnensegel von höchster Qualität

Montageanleitung



Anleitung auswählen :


Vollständige Installationsanleitung
Diese Anleitung installiert ein rechteckiges Schattensegel 5m x 5m.

Auswahl des Standorts für Ihr Schattensegel

Sollten Sie vorhandene Strukturen oder Fixierpfosten verwenden


Die Verwendung einer bestehenden Struktur ist im Allgemeinen einfacher als die Montage neuer Befestigungspfosten. Manchmal erfordert die Verwendung vorhandener Strukturen den Einsatz von Ketten oder Kabeln, um die folgenden Aufgaben zu erfüllen die Befestigung zu verlängern, aber das kann einfach erreicht werden. Um festzustellen, wo Sie Ihre Befestigungen anbringen sollten, nehmen Sie das Schattensegel aus der Verpackung und legen Sie es auf die in der Position, in der sie installiert werden soll. Wenn Sie Ihr Schattensegel richtig positioniert haben, achten Sie darauf, dass Sie einen Abstand von ca. 300 mm zwischen dem Befestigungspunkt und der Befestigung des Schattensegels einhalten (siehe Bild unten).
Sonnenschutzsegel - Sonnensegel quadrat-in1
Bei Bedarf kann ein Abstand von mehr als 300 mm zwischen dem Befestigungspunkt und dem Schattensegel eingehalten werden. Verwenden Sie einfach einen zusätzlichen Spannschloss oder eine Stahlkette für längere Strecken. Wenn der verfügbare Platz zu klein ist, können Sie das Schattensegel möglicherweise nicht richtig spannen. In der Folge wird das Schattensegel durchhängen, es wird bei starkem Regen schlecht abschneiden und nicht so optisch ansprechend sein.

Unabhängig von der Form des Schattensegels, das Sie installieren, sollten Sie immer genügend Platz zwischen der Ecke Ihres Segels und dem Befestigungspunkt lassen, damit genügend Spannung angelegt werden kann.
Die Tiefe der Bohrung, die für einen Befestigungspfosten erforderlich ist, hängt von der Größe der Struktur und der Höhe des Pfostens über dem Boden ab. Im Allgemeinen ist 'ein Drittel unter der Erde, zwei Drittel darüber' die akzeptierte Norm. Das bedeutet, dass ein Stab die sich über 2,4 m über dem Boden erstreckt, sollte mindestens 1,2 m im Boden vergraben sein. Obwohl dies eine sehr allgemeine Regel ist, wird diese Regel seit vielen, vielen Jahren verwendet, und wir empfehlen dringend, sie einzuhalten.

Wenn ein Pfosten nicht ausreichend tief vergraben ist, kann er sich bei starkem Wind bewegen und die anschließende Korrektur kann sich als schwieriger erweisen, als zunächst ein tiefes, ausreichendes Loch zu graben. Ein beweglicher Pfosten übt unerwünschte Kräfte auf Ihr Schattensegel aus, was dessen Langlebigkeit beeinträchtigen kann. Wenn das Loch, in das der Pfosten eingesetzt werden soll, durch Sandschichten oder andere weiche Bereiche verläuft, sollte die Tiefe dieser Bereiche nicht in die Berechnung der erforderlichen Tiefe einbezogen werden. Typischerweise sollte der Durchmesser der Löcher etwa 350 mm betragen, aber die Tiefe ist bei weitem der wichtigste Faktor.
Sonnensegel - Sonnensegel dreieck-in1

Die Installation

Sonnensegel - Sonnensegel-in1 Befestigen Sie den 'Ringschraube' an den Befestigungspfosten und / oder die 'Ankerplatte' an den Wänden.

Um die architektonische Wendung zu schaffen, die viele Eigentümer bevorzugen, positionieren Sie die Befestigungen in verschiedenen Höhen. Die ideale Höhenvarianz für ein 3,6m x 3,6m großes Quadrat beträgt ca. 60-80 cm. Für einen 5m x 5m großen Platz sind es etwa 1m bis 1,2 m.
Sonnensegel dreieck - Sonnensegel rechteckig-in2 Auspacken, das Schattensegel aufklappen und in der gewünschten Form auslegen.
Sonnenschutzsegel - UV-Schutz-in3 Erster Befestigungspunkt: Ziehen Sie das Segel mit einer Schnur zum Befestigungspunkt. Positionieren Sie das Schattensegel in seiner ungefähren Endposition.
Sonnensegel dreieck - Sonnensegel dreieck-in4 Befestigen Sie das Schattensegel am'Ankerplatte '.
Sonnensegel - UV-Schutz-in5
UV-Schutz - Sonnensegel quadrat-in5
Wiederholen Sie diese Schritte mit den anderen Ecken, bis alle Ecken in ihren ungefähren Endpositionen sind.
Sonnensegel dreieck - Sonnenschutzsegel-in6 Verlängern oder verkürzen Sie die Saiten an jedem Befestigungspunkt, um die Position des Schattensegels zu optimieren.
UV-Schutz - Sonnenschutz-in7 Messen Sie den Abstand vom Befestigungspunkt zum Befestigungsring am Sonnensegel.
Sonnensegel quadrat - Sonnenschutz-in8 Bereiten Sie die Befestigungen vor.

Für die Hausinstallation empfehlen wir die Verwendung von Spannschlössern und Karabinerhaken.
Sonnensegel rechteckig - Sonnensegel dreieck-in9
Sonnenschutz - Sonnenschutz-in9
An jeder Ecke die permanenten Befestigungen anbringen und das Seil entfernen. Nach dem Spannen des Segelschirmes sollte es durch den Wind wenig Bewegung geben. Diese Steifigkeit ist notwendig, um das Schattensegel bei Wind zu schützen.
UV-Schutz - Sonnensegel quadrat-in10 Wiederholen Sie dies mit anderen Ecken....

Die Montage des Shade Sail dauert ein bis zwei Stunden (ohne Zeitaufwand für die Montage der Befestigungspfosten).
Sonnensegel quadrat - Sonnensegel quadrat-in11 Alles erledigt! Jetzt lehn dich zurück und entspann dich im Schatten.....







Shade Sail Boutique
www.Shade-Sail-Boutique.ch
Brendan Collis
Shade Sail Boutique
Vy D'Echallens 6
1040 Villars le Terroir
Suisse
E-mail : shade-sail-boutique@ec-suisse.com
Tel : +41 76 285 23 62